Versuchter Anhängerdiebstahl in Bliesen

Bliesen. Unbekannte Täter versuchten in der Burgstraße in Bliesen einen Anhänger samt Ladung zu entwenden. Auf dem Hänger befand sich zu diesem Zeitpunkt ein funktionsfähiger 10 PS-Honda-Bootsmotor und 40 Liter Benzin in einem Kanister. Da laut Angaben der Polizei der Anhänger an den Rädern mit einer Kette und einem Schloss gesichert war, gelang es den Tätern nicht das Gefährt zu entwenden.

Auch ließen sie die komplette Ladung zurück. Nach Angaben des Geschädigten hörte dieser zur Tatzeit (Montag 20. Juli, um 02.15 Uhr) im Schlafzimmer Geräusche die von außen kamen und ging daraufhin zum Fenster.

Hier beobachtete er zwei ca. 30 Jahre alte männliche Personen, die versuchten, seinen neben dem Anwesen stehenden Anhänger in Richtung Straße wegzuschieben. Dies sei ihnen wegen der Sicherung jedoch nicht gelungen. Beim Öffnen des Fensters rief er den Tätern zu, was das denn soll.

Hierauf liefen diese in Richtung Straße davon. Die Beiden, können nicht konkret beschrieben werden, einer jedoch war recht korpulent und hatte ein Gewicht von ca. 100 kg. Vor dem Anwesen war ein PKW abgestellt, der jedoch auch nicht beschrieben werden kann.

Die St. Wendeler Polizei sucht Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben. Hinweise unter Tel. 06851/8980.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

 

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,