Autoaufbrecher auf frischer Tat gestellt

Saarbrücken. Ein aufmerksamer Bürger meldete am heutigen Morgen gegen 08:00 Uhr der Polizei einen Verdächtigen, welcher sich in der Mozartstraße an geparkten Pkw zu schaffen machte. Der Täter konnte wenig später von den Beamten der Wache in der Karcherstraße in einer Tiefgarage festgenommen werden. Dort war er gerade zugange, den Innenraum eines Fahrzeugs zu durchsuchen, bei welchem er unmittelbar zuvor die Seitenscheibe eingeschlagen hatte.

Der 35 jährige Mann aus Lebach, bei dem diverses Diebesgut aufgefunden werden konnte, ist der Polizei als Autoaufbrecher bestens bekannt. Allein am heutigen Morgen konnten ihm zwei vollendete und zwei versuchte Taten zugeordnet werden.

Gegen seine Festnahme leistete er Widerstand. Der Mann wird auf Antrag der Staatsanwaltschaft nun dem Haftrichter vorgeführt.

PM POL

Kommentare

Kommentare

Tags: ,