Filmabend mit Freunden endet in Polizeieinsatz

Völklingen. Am frühen Samstagmorgen meldeten aufmerksame Bewohner der Kreuzbergstraße gegen 03:40 Uhr verdächtige Personen an einem Wohnanwesen. Offensichtlich sollten sich mehrere Personen mit Taschenlampen vor dem Haus aufhalten und immer wieder „rein und raus“ gehen.

Eingesetzte Beamte der Polizei Völklingen konnten vor Ort jedoch entgegen der Befürchtungen der Mitteiler den 19 jährigen Sohn der Hauseigentümer antreffen, welcher berechtigterweise zu Hause zunächst mit Freunden einen Filmabend veranstaltet hatte.

Einer der Gäste hatte offenbar versehentlich seinen Schlüssel im Helmfach seines Rollers vergessen, weshalb die Freunde gemeinsam versuchten mittels Werkzeug das Helmfach zu öffnen und in der unbeleuchteten Hofeinfahrt mittels Taschenlampen für bessere Sicht sorgten.

PM POL

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,