Mit Motorsäge auf Baugerüst bei Freisen schwer verletzt

Freisen-Schwarzerden. Am Freitagnachmittag schnitt sich ein Mann mit einer Motorsäge in den Fuß.

Bei Sägearbeiten an Dachholz rutschte er auf einem Baugerüst in einer Höhe von 6 Metern mit laufender Motorsäge aus und verletzte sich schwer.

Er musste durch die Feuerwehr unter Zuhilfenahme einer Drehleiter vom Gerüst gerettet werden.

Mit dem Rettungshubschrauber wurde er in die Klinik nach Kaiserslautern geflogen.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,