Motorradfahrer verunglückt schwer

Herschberg (Südwestpfalz) – Aufgrund offensichtlich nicht angepasster Geschwindigkeit kam ein 54-jähriger Motorradfahrer aus Zweibrücken am Sonntagnachmittag auf der L475 zwischen Weihermühle und Kneispermühle in einer langgezogenen Rechtskurve von der Fahrbahn ab.

Mit seiner Ducati schleuderte er über die Gegenfahrbahn, dann die Böschung hinunter und kam erst kurz vor dem Wasser der Wallhalb zum Liegen. Der Fahrer musste von der Freiwilligen Feuerwehr Wallhalben und dem Rettungsdienst geborgen werden.

Er wurde schwer verletzt ins Krankenhaus transportiert. Am Motorrad entstand Totalschaden.

PM/FOTO: POL RLP

Kommentare

Kommentare

Tags: