Nach Körperverletzungsdelikiten in Gewahrsamszelle

Bous. Während der Hülzweiler Kirmes kam es in der Nacht zum Sonntag zwischen einem 31 Jahre alten Mann aus Hülzweiler und seiner Lebensgefährtin zu einer tätlichen Auseinandersetzung, wobei diese leicht verletzt wurde. Nach der Sachverhaltsaufnahme wurde dem unter Alkoholeinfluss stehenden Mann ein Platzverweis erteilt, dem er zunächst auch nachkam.

Wenig später suchte er jedoch seine Lebensgefährtin, die sich in der Wohnung einer Freundin aufhielt, wieder auf und bedrohte diese. Um weitere Eskalationen zu verhindern, wurde er von zwei Männern aus der Wohnung verbracht. Dabei schlug er einem der beiden mehrmals ins Gesicht, wodurch dieser ebenfalls leicht verletzt wurde. Den beiden Männern gelang es dennoch den Störer bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten.

Er wurde zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen und musste den Rest der Nacht in der Gewahrsamszelle verbringen. Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung und Bedrohung werden gegen ihn eingeleitet.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,