Polizei erwischt Einbrecher auf frischer Tat

Saarbrücken. Am 05.08.2015 gegen 01:05 Uhr informierte ein Anwohner der Memeler Straße auf dem Eschberg die Polizei über eine auffällige Person mit Kapuzenpullover. Diese sei in den Vorgarten einer Reihenhausanlage geklettert und würde mit einer Taschenlampe leuchten.

Daraufhin begaben sich mehrere Streifenkommandos der Polizei St. Johann zur Örtlichkeit. Das Haus wurde durch die Beamten umstellt. Es konnte festgestellt werden, dass scheinbar ein misslungener Einbruchversuch stattgefunden hat. Das Einbruchwerkzeug steckte teils abgebrochen in der Haustür und lag teils auf dem Boden.

Eine sofort durchgeführte Suche nach dem Täter führte schließlich zum Erfolg, dieser hatte sich in einem Gebüsch im Vorgarten des angegangenen Hauses versteckt. Es handelte sich um einen 26-jährigen jungen Mann südosteuropäischer Herkunft, der bereits polizeilich bekannt war. Dieser zeigte sich geständig.

Er wurde vorläufig festgenommen und später dem Richter vorgeführt. Der erließ einen Haftbefehl gegen den Täter, so dass dieser schließlich der Justizvollzugsanstalt zugeführt wurde.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,