Rollerfahrerin ohne Führerschein aber mit Betäubungsmittel

Völklingen-Wehrden. Am frühen Mittwochmorgen wurde ein Streifenkommando der Polizei Völklingen auf eine Rollerfahrerin aufmerksam, welche an einer Ampel in der Schaffhauserstraße stand. Die 32-jährige Fahrerin aus Völklingen hatte Mühe das Gleichgewicht auf ihrem Zweirad zu halten. Die junge Dame wurde daraufhin einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Hierbei stellte sich heraus, dass sie unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand und zudem keinen Führerschein besaß. Darüber hinaus konnte weiteres Betäubungsmittel bei der 32-Jährigen aufgefunden werden. Entsprechende Ermittlungsverfahren werden gegen die Völklingerin eingeleitet.

Da sich auf dem Motorroller zudem kein gültiges Versicherungskennzeichen befand, wird auch ein Verfahren wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz eingeleitet.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,