Schwere Brandstiftung in der Peterbergkapelle

Die Peterbergkapelle, die sich zwischen den Ortslagen Bosen, Schwarzenbach, Eiweiler und Primstal befindet, wurde in der Nacht von Sonntag auf Montag von Brandstiftern heimgesucht.

Unbekannte Täter zündeten, vermutlich mit den darin befindlichen Kerzen, eine Holzbank, einen Platikeimer und ein Kerzenbehältnis an.

Die Bank wurde völlig zerstört. Durch die Verrußung entstand hoher Sachschaden an dem Gebäude und an den Marienfiguren.

Der 1. Vorsitzende des Fördervereines Peterbergkapelle, teilt der Polizei telefonisch mit, dass er für sachdienliche Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen, eine Belohnung in Höhe von 500 Euro aussetzt

Sachdienliche Hinweise an die Polizei Türkismühle (06852/9090) oder an die Polizei St. Wendel (06851/8980).

,

PM / FOTO POL 

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,