Verkehrsunfall auf der Wilhelm-Heinrich-Brücke

Saarbrücken. Am Dienstag, den 25.08.15, gegen 16:35 Uhr, ereignete sich auf der Wilhelm-Heinrich-Brücke in Saarbrücken ein Verkehrsunfall ohne Personenschaden. Ein Fahrzeugführer befuhr die Brücke aus Richtung Alt-Saarbrücken kommend in Richtung der Innenstadt, der andere verließ die Stadtautobahn A 620 aus Mannheim kommend und wollte durch den Kreisverkehr in Richtung Alt-Saarbrücken fahren. Im Kreuzungsbereich kollidieren die beiden Fahrzeuge miteinander.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand muss davon ausgegangen werden, dass einer der beiden Unfallbeteiligten bei Rotlicht in die Kreuzung einfuhr. Zum Unfallzeitpunkt, soll sich ein Linienbus mit Insassen am Kreuzungsbereich befunden haben.

Zeugen, welche Angaben zum Unfallhergang bzw. der Ampelschaltung machen können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Saarbrücken St. Johann unter der Rufnummer 0681/ 9321-233.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,