Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person in Obersalbach

Obersalbach. Im Kreuzungsbereich „Kurhofer Kreuz“ in Obersalbach kam es am Freitagmorgen, gegen 06:15 Uhr, zu einer Vorfahrtsverletzung, wobei eine 29-jährige Frau leicht verletzt (Prellungen linke Körperhälfte und HWS) wurde.

Eine 67-jährige Frau befuhr mit ihrem VW-Golf die L 140, von Elm kommend, hielt am Kreuzungsbereich an und wollte geradeaus in Richtung Reisbach weiterfahren. Hierbei übersah sie die 29-jährige, die mit ihrem Peugeot 107 die bevorrechtigte L 141, aus Heusweiler kommend, in Richtung Schwarzenholz befuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge bei der die 29-jährige die Verletzungen erlitt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von 8500,- Euro.

Bei der Unfallaufnahme ermittelten die Beamten, dass die 29-jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war.
Gegen sie wird eine gesonderte Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis gefertigt.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,