Zeugensuche nach Diebstahldelikten um Homburg

Homburg. In der Nacht zu Donnerstag, 06.08.2015, wurde an einem in der Kirrberger Straße in Homburg abgestellten Auto eine Scheibe eingeschlagen und eine Stange Zigaretten gestohlen.

Am Donnerstag wurde gegen 12:30 Uhr im Kirkeler Wald im Bereich der Silbersandquelle ein Nacktradler gesichtet. Der Mann soll etwa 50-60 Jahre und 1,70 m groß gewesen sein und hatte  grau-melierte Haare.

Ein Tageswohnungseinbruch hat sich ebenfalls am Donnerstag, 06.08.2015, in der Zeit zwischen 0900-1130 Uhr in der Saarbrücker Straße in Ommersheim ereignet. Dabei drückten Diebe einen rückwärtigen Rollladen hoch und hebelten ein Fenster auf.

In der Nacht zum Donnerstag wurden aus zwei in Kirkel in der Burgstrasse, sowie der nahe gelegenen Hirschbergstrasse abgestellten Autos ein Geldbeutel, ein Dachgepäckträger, sowie Angelzubehör gestohlen.

Im Verlaufe der letzten Tage wurde in der Paul-Münch-Straße in Homburg gewaltsam ein Garagentor geöffnet. Gestohlen wurden mehrere Angelruten, sowie ein Laubbläser.

Am frühen Freitagmorgen, 07.08.2015, brachen Unbekannte die Münzbehälter einer Selbstwaschanlage im Bereich Homburger Strasse/Einöder Straße in Einöd aus, worauf die akustische Alarmanlage auslöste.ö

Wer hat verdächtige Personen, Fahrzeuge mit Kennzeichen beobachtet ?

Hinweise werden an die PI Homburg erbeten, 06841-1060.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,