Betrunkener (29) überschlägt sich in Merziger Kreisverkehr

Merzig. Am frühen Sonntagmorgen, 27. September, ereignete sich in der Merziger Innenstadt ein schwerer Verkehrsunfall.

Ein 29-jähriger Autofahrer befuhr mit überhöhter Geschwindigkeit den Kreisverkehr an der Stadthalle in Richtung Saarbrücke. Beim Abbiegen verlor der alkoholisierte Fahrer die Kontrolle über seinen Wagen und kam auf die Mittelinsel ab, wo er mit einem Baum kollidierte.

Durch den Zusammenstoß überschlug sich das Auto und landete auf dem Dach. Glück – Der Fahrer kam ohne größere Verletzungen davon.

Er wurde zur Dienstelle verbracht wo eine Blutprobe entnommen wurde. Die Brücke über die Saar war rund eine Stunde vollgesperrt.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,