Betrunkener Fahrradfahrer stürzt gegen PKW

Schmelz. Am Freitagnachmittag, gegen 16:20 Uhr, wurde der Polizeiinspektion Lebach ein Verkehrsunfall mit einem verletzten Radfahrer gemeldet. Die Streifenwagenbesatzung traf in der Ambetstraße in Schmelz auf einen deutlich betrunkenen Fahrradfahrer.

Dieser war aufgrund seiner alkoholischen Beeinflussung nach links von seiner Fahrbahn abgekommen und mit einem geparkten PKW kollidiert. Hierbei verletzte sich der 54 Jahre alte Radfahrer leicht. An dem PKW, einem Renault Twingo, entstand geringer Sachschaden. Beim Radfahrer wurde ein Alko-Test durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von 2,4 Promille !

Gegen den Radfahrer wurde ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,