Bundespolizisten nehmen Ausreiser auf der Autobahn in Gewahrsam

Saarbrücken. Beamte der Bundespolizeiinspektion Bexbach haben gestern drei Kinder auf der Autobahn zwischen dem Grenzübergang Goldene Bremm und der Ausfahrt Stiring-Wendel aufgegriffen. Ein aufmerksamer LKW Fahrer hatte die Polizisten auf die streunenden Kinder im Alter von 12 bis 13 Jahren hingewiesen.

Die Beamten fanden die Drei auf dem Seitenstreifen der Autobahn und brachten sie in Sicherheit. Die Ermittlungen ergaben, dass die Kinder seit Montagmorgen in einer Einrichtung in Forbach vermisst wurden.

Sie wurden der französischen Polizei übergeben.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,