Einbruchsdiebstähle in drei Firmen in Blieskastel

Blieskastel. In der Zeit zwischen Donnerstag, 3.9.2015, 17:30 Uhr und Freitag, 4.9.2015, 06:10 Uhr, kam es zu drei Einbrüchen..

-Unbekannte Täter verschafften sich durch das Aufhebeln/ Aufbrechen mehrerer Türen und und eines Schlüsselkastens Zugang zu allen Räumlichkeiten einer Firma in der Blickweiler Straße in Blieskastel. Sie entwendeten mehrere hochwertige Werkzeuge, darunter ein Schweißgerät, Bargeld und Dieselbenzin in am Tatort vorgefundenen Kanistern.

-Weiter wurden im gleichen Tatzeitraum drei Bauwagen eines weiteren Betriebes, der sich auf dem gleichen Gelände befindet, aufgebrochen. Dabei wurden ebenfalls hochwertige Werkzeuge entwendet, u.a. eine Motorsäge und ein Freischneider.

-Ebenfalls in der Blickweiler Straße befindet sich der Wertstoffhof der Stadt Blieskastel. Hier wurden die Tür zu einer Holzhütte und ein Fenster an einem Bürocontainer aufgehebelt. Ein Würfeltresor wurde ins Freie gebracht und mit brachialen Hammerschlägen geöffnet.

Die Polizei Homburg fragt: Wer hat in der Nacht zum Freitag verdächtige Beobachtungen/ Feststellungen gemacht oder kann andere sachdienliche Angaben machen?

Hinweise an die Polizei Homburg, Tel. 06841-1060.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,