Fahrer (79) überschlägt sich auf B423 bei Blieskastel

Blieskastel. Am frühen Sonntagmorgen, 13. September, ereignete sich auf der B423 zwischen Blieskastel-Webenheim und Homburg-Einöd ein schwerer Verkehrsunfall.

Ein 79 Jähriger befuhr mit seinem grünen Citroen die Bundesstraße aus Richtung Homburg kommend. In einer leichten Kurve verlor der Fahrer aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Kleinwagen und kolliderte zunächst mit der rechten Schutzplanke. Im Anschluss rutschte der Wagen quer über beide Fahrspuren und überschlug sich mehrfach im Straßengraben.

Bei dem Unfall wurde der Fahrer schwerst verletzt in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Über 30 Rettungskräfte aus Einöd, Webenheim und Blieskastel mussten den Fahrer aus seinem zerstörten Wrack befreien.

Begleitet vom Bordarzt des Rettungshubschraubers Christoph 16 wurde der 79 Jährige mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht.

Während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen musste die B423 für rund zwei Stunden voll gesperrt werden.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,