Fahrt mit Kleinkraftrad ohne Führerschein gestoppt

Völklingen. In der Nacht von Freitag auf Samstag, fiel der Polizei ein Rollerfahrer durch seine Fahrweise auf. Im Zuge einer Verkehrskontrolle stellte sich heraus, dass der Fahrer des Kleinkraftrades keinen entsprechenden Führerschein vorlegen konnte und darüber hinaus unter dem Einfluss von Marihuana stand.

Eine geringe Menge des Betäubungsmittels konnte auch noch bei der Person gefunden werden.

Nun werden mehrere Strafverfahren gegen die Person geführt.

 

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,