Feueralarm im beschaulichen Differten bei Wadgassen

Wadgassen. In der Nacht von Montag auf Dienstag, 1. September, gegen 0.30 Uhr, hatte ein Nachbar den Brand eines Gartenhauses gemeldet. Die Feuerwehr hatte die Flammen schnell unter Kontrolle und konnte ein Übergreifen auf weitere Gebäude verhindern.

Die Gartenlaube brannte ersten Angaben zufolge durch ein Grillfeuer, welches am Abend zuvor nicht richtig abgelöscht worden war. Hierdurch wurde die Verkleidung der Gartenlaube in Brand gesetzt.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Differten, Friedrichweiler und Werbeln. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. An der Laube entstand hoher Sachschaden.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,