Französin (55) bei Unfall in Güdingen verletzt

Saarbrücken. Am Mittwochabend, 02. September, ereignete sich im Kreuzungsbereich B51 und Brückenstraße in Saarbrücken-Güdingen ein folgenschwerer Verkehrsunfall.

Ein 43 Jähriger befuhr mit seinem silbernen Peugeot Cabrio den Zubringer der B51. Auf der Ampelkreuzung Brückenstraße missachtet der Fahrer die Vorfahrt einer 55-jährigen Französin, welche die Brückenstraße aus Richtung Brebach passierte. Beide Autos kollidieren auf der Kreuzung miteinander. Durch den Zusammenstoß schleudert der silberne Peugeot um 180 Grad herum und rutscht Rückwärts in Richtung B51.

Durch Ersthelfer wurde die schwer verletzte Französin aus ihrem Citroen befreit und vom Rettungswagen des ASB in ein Krankenhaus verbracht. Der Unfallverursacher und seine 26-jährige Beifahrerin blieben unverletzt.

Beide Fahrzeuge sind Totalschaden.

Fotos: BRS

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,