Motorradfahrer mit Schutzengeln unterwegs

Bildstock. Am Samstagmorgen gegen 06:30 Uhr kam es in der Illinger Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen PKW und Motorrad. Ein 40  – jähriger Fahrzeugführer war auf der Illinger Straße aus Richtung Merchweiler kommend in Richtung des Kreisels in der Ortsmitte unterwegs. Da er Brötchen kaufen wollte, bog er nach links in die Hofstraße ein. Dabei übersah er den entgegenkommenden 30 – jährigen Motorradfahrer.

Das Motorrad prallte in die Beifahrerseite des PKW und der Fahrer flog über den PKW auf die Straße. Der Fahrer des PKW setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Motorradfahrer und den entstandenen Schaden zu kümmern. Wie durch ein Wunder wurde der Fahrer des Motorrades nur leicht verletzt. An dem Motorrad entstand Totalschaden.

Die Polizei konnte den Fahrer zu Hause antreffen. Er war geflüchtet, da er unter dem Einfluss alkoholischer Getränke gestanden hatte. Es wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein wurde einbehalten und ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,