Mutter findet Drogen – Sohn rastet aus

Am Freitag Mittag kam es zu einem heftigen Streit innerhalb einer Familie in Ballern. Eine Mutter hatte bei ihrem 21-jährigen Sohn ein Tütchen mit Marihuana festgestellt. Entschlossen nahm sie ihm die Droge weg, woraufhin der Sohn unvermittelt völlig ausrastete.

Er nahm zunächst einen Hammer und drohte damit, alles kaputt zu schlagen. Im Anschluss nahm er ein Küchenmesser und bedrohte damit seine Mutter und einen Bruder, der der Mutter zur Hilfe geeilt war. Als diese ihm das Messer mit Unterstützung eines weiteren Bruders abholen wollten, kam es zu einem Gerangel, in dessen Verlauf der junge Mann seinem Bruder zweimal in den Arm biss und ihm diesen auch noch auskugelte.

Erst mit Erscheinen der Polizei Merzig hatte sich die ganze Situation etwas beruhigt.

PM POL

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,