Pfandsammler geht seiner Tätigkeit in gefährlichen Bereichen nach

Völklingen / Bous. Der Polizeiinspektion Völklingen wurden am vergangenen Freitag gegen 13:00 Uhr Personen gemeldet, welche sich unberechtigterweise im Bereich des Gleisbetts der Bahnstrecke zwischen Völklingen und Bous aufhielten.

Durch unmittelbar eingesetzte Polizeibeamte der Polizeiinspektion Völklingen konnte im Bereich des beschriebenen Schienengeländes kurz vor der Ortslage Bous ein 31jähriger Mann aus Saarlouis angetroffen werden, welcher angab, Pfandflaschen zu sammeln.

Nachdem er den Gefahrenbereich verlassen hatte, konnte die zuvor auf Grund der bestehenden Gefährlichkeit gesperrte Bahnstrecke wieder freigegeben werden.

Dem angetroffenen jungen Mann droht nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,