PKW geht auf der A6 in Flammen auf

Am Mittwochmorgen ist auf der A6 bei Enkenbach-Alsenborn ein Pkw während der Fahrt in Brand geraten. Nach derzeitigen Erkenntnissen hat das Fahrzeug nach starker Rauchentwicklung im Motorraum Feuer gefangen.

Der Fahrer des Peugeot 307 konnte gerade noch rechtzeitig auf dem Randstreifen anhalten und seinen Pkw verlassen. Kurz darauf brannte das Fahrzeug bereits lichterloh. Während der Löscharbeiten durch die alarmierte Feuerwehr war die A6 kurzzeitig in Richtung Mannheim gesperrt.

Als Brandursache geht die Autobahnpolizei derzeit von einem technischen Defekt aus. Verletzt wurde zum Glück niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 7000 Euro.

PM POL RLP

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,