Rauschgiftabhängiger nach erneutem Diebstahl inhaftiert

Homburg. Trotzdem er in der Vergangenheit wegen mehrerer Parfümdiebstähle in Homburger Geschäften auffällig geworden war und eine Inhaftierung nur unter der Auflage, sich in eine Drogentherapie zu begeben, vermeiden konnte, wurde ein 20jähriger Mann aus Waldmohr am gestrigen Mittwochnachmittag (23.09.2015) erneut beim Diebstahl von Spirituosen in einem großen Verkaufsgeschäft in Erbach erwischt.

In seiner Vernehmung war geständig und räumte ein, die Taten zur Finanzierung seines Drogenkonsums begehen zu müssen.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Saarbrücken wurde er am nächsten Tag dem Haftrichter vorgeführt. Ein bereits bestehender Haftbefehl wurde vollstreckt und er wurde in die JVA Ottweiler eingeliefert.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,