WOHNUNG GESTÜRMT: Messer-Mann (37) von SEK überwältigt

Bous. Am späten Mittwochabend, 16. September, wurde die Polizei zu einer Auseinandersetzung in einem abgelegenen Wohnhaus an der Bruchmühle in Bous alarmiert. Drei Männer waren aus bislang ungeklärter Ursache in Streit geraten.

Nach einer zunächst verbalen Auseinandersetzung kam es zur Schlägerei. Der 37-jährige Wohnungseigentümer verschanzte sich daraufhin in seinem Apartment im ersten Obergeschoss. Die beiden Kontrahenten konnten fliehen.

Trotz Großaufgebot an Polizei und Verhandlungsspezialisten ließ sich der Mann nicht zum Aufgeben bewegen. Stattdessen zerstörte er seine Wohnungseinrichtung. Durch ein Sondereinsatzkommando des LPP musste die Wohnungstür gewaltsam geöffnet und der 37 Jährige festgenommen werden. Mit Handschellen und unter Polizeibegleitung wurde der Mann von einem Rettungswagen in eine geschlossene Klinik verbracht.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,,