Zeugen für gefährliche Fahrmanöver gesucht

Dillingen. Am Samstagabend kam es in Dillingen zu Straßenverkehrsgefährdungen und Nötigungen durch den Fahrer eines dunkelblauen Sportwagens mit Merziger Kreiskennzeichen. In der Marie-Curie-Straße, im Bereich des Aluminiumwerkes, gefährdete der unbekannte Fahrer kurz vor 20:00 Uhr bei zwei waghalsigen Überholmanövern in einer unübersichtlichen Kurve mehrere Verkehrsteilnehmer. Unter anderem musste der Fahrer eines entgegenkommenden Fahrzeugs stark abbremsen, um eine Kollision mit dem Sportwagen zu vermeiden.

Die Polizei sucht nun weitere Zeugen bzw. Geschädigte des Vorfalles.

Das beteiligte Fahrzeug ist zwischenzeitlich ermittelt.

Hinweise bitte an die Polizei in Dillingen (Tel. 06831 9770) oder jede andere Polizeidienststelle.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,