11 Fahrzeuge in Saarlouis von Personengruppe beschädigt

Am Samstag, dem 24.10.2015, gegen 05:00 Uhr, teilte eine  Anwohnerin der Harsbergstraße in Saarlouis-Fraulautern der Polizei mit, dass sie mehrere Personen beobachte, die Fahrzeuge vor ihrem Anwesen beschädigen.

Im Garten eines Anwesens in der Sandbergstraße wurden von der Polizei insgesamt fünf Tatverdächtige  (vier Männer und eine Frau) aus Saarlouis-Fraulautern, Ensdorf und Nalbach angetroffen, denen die Taten zuzurechnen sind.

Ermittlungen der Polizei ergaben, dass die Tätergruppe für insgesamt 11 Sachbeschädigungen an Kraftfahrzeugen durch das Abreißen von Außenspiegeln und Kennzeichen in der Kreuzbergstraße, Höhenstraße, Jahnstraße, Mühlenhang, Harsbergstraße und der Sandbergstraße in Fraulautern verantwortlich sind.

Eine Stunde zuvor wurden bereits von denselben Tatverdächtigen auf dem Parkplatz einer Diskothek in Saarbrücken Sachbeschädigungen an Fahrzeugen begangen.

Bei der Überprüfung der Personen wurde festgestellt, dass für einen 22-Jährigen aus Saarlouis-Fraulautern ein Haftbefehl bestand. Die Person wurde der Justizvollzugsanstalt Ottweiler zugeführt.

Ein weiterer Tatverdächtiger aus Saarlouis-Fraulautern stand erheblich unter alkoholischer Beeinflussung. Dieser konnte sich nicht selbst überlassen werden und wurde zur Verhinderung weiterer Straftaten in Polizeigewahrsam genommen.

Gegen die Tätergruppe wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Weitere Geschädigte und Zeugen werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Saarlouis unter der Rufnummer 06831/901-0 in Verbindung zu setzen.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,