7-jährige von PKW erfasst in Völklingen

Völklingen. Ein 7-jähriges Mädchen aus Völklingen wurde am Montagnachmittag gegen 17:25 Uhr in der Moltkestraße bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Die 7-jährige lief vor der Apotheke Landmann unvermittelt vom Bürgersteig kommend zwischen anhaltenden Fahrzeugen über die Straße.

Hierbei achtete das Kind nicht auf den Fahrzeugverkehr. Auf der Gegenfahrbahn wurde sie von dem Fahrzeug einer 65-jährigen Frau erfasst. Das Mädchen war für die PKW-Fahrerin zwischen den anhaltenden Fahrzeugen nicht zu sehen. Trotz eingeleiteter Vollbremsung konnte die Frau die Kollision nicht verhindern.

Die 7-jährige wurde zur Untersuchung in das Winterbergklinikum nach Saarbrücken verbracht. Hier wurde eine Unterarmfraktur diagnostiziert. Sie wurde noch am Abend aus der Klinik entlassen. An dem unfallbeteiligten PKW, einem Citroen Xsara, entstand Sachschaden.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,