79-jähriger Mann kollabiert während Fahrt

Großrosseln-Emmersweiler. Aufgrund einer plötzlich auftretenden gesundheitlichen Beeinträchtigung verlor ein 79-jähriger Mann aus Großrosseln gestern Vormittag in der Gensbacher Straße die Kontrolle über seinen PKW und kollidierte mit einem vor dem Anwesen 53 abgestellten VW Passat.

Er schob diesen gegen einen vor dem Anwesen gepflanzten Baum. Aufgrund des sofortigen Einschreitens einer Zeugin vor Ort konnte der Wagen angehalten, der Mann erstversorgt und weiterer Schaden abgewandt werden. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden, der Baum wurde nicht beschädigt.

Zur Behandlung des 79-jährigen waren der Notarzt als aus der Rettungshubschrauber Christoph 16 im Einsatz.

Der Mann wurde zur weiteren Behandlung in die Saarbrücker Winterbergklinik verbracht.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,