Briefeinwurf an Wohnhaustür in Brand gesetzt

In der Nacht von Freitag, 16.10.2015 auf  Samstag, 17.10.2015  vermutlich gegen 02:00 Uhr wurde an einem Wohnhaus in der Höcherbergstraße in Bexbach-Frankenholz der Briefkasten in Brand gesetzt. Die bislang unbekannten Täter haben Zeitungen aus einer Wurfsendung in den Briefeinwurf des Hauses gesteckt und angezündet. Das Papier und die Kunstoffklappe des Einwurfs im Haus gerieten sehr schnell in Brand und fielen in den Hausflur, wo es weiter brannte. Durch das Feuer wurde das Haustürelement beschädigt und der gesamte Flur bis hin ins Obergeschoss verrußte. Außerdem war der Flur voller Qualm. Durch einen Rauchmelder wurden die Hausbewohner geweckt und konnten den Brand löschen und damit Schlimmeres verhindern.

Sachdienliche Hinweise an Polizeiinspektion Homburg, Tel.: 06841/1060

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,