Drogen-Plantage in Mehrfamilienhaus löst Feuer aus

Am 23.10.2015 wurde um kurz nach 23 Uhr bei der Integrierten Leitstelle der Brand eines Mehrfamilienhauses in Ramstein gemeldet. Vor Ort wurde festgestellt, dass die Wohnung im 2. Obergeschoß und der Dachstuhl des Hauses in Flammen standen.

Das Feuer wurde von 32 Männern der Feuerwehren Ramstein und Niedermohr erfolgreich bekämpft, es entstand jedoch trotzdem ein Sachschaden von ca. 100.000 Euro. Durch die VG Ramstein wurden die Mieter des Hauses betreut/versorgt und in einem nahe gelegenen Hotel untergebracht.

Nach ersten Ermittlungen entstand der Brand durch einen technischen Defekt/eine Überlastung einer selbstgebauten Verteileranlage einer Indoor-Plantage im Ober- bzw. Dachgeschoß. Allem Anschein nach wurde die Wohnung nicht zum Wohnen sondern als “Gewächshaus” eingerichtet.

PM/FOTO: POL RLP

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,