Illegale Entsorgung von Altöl in Lebach

Lebach. Am 25.10.2015, um 17:20 Uhr,  wurde bei der Polizeiinspektion Lebach beanzeigt, dass eine bislang unbekannte Person auf dem Mitarbeiterparkplatz eines Einkaufsmarktes in der Poststraße eine größere Kiste mit einer unbekannten schwarzen Flüssigkeit abgestellt hat.

Als die Polizei vor Ort eintraf wurde festgestellt, dass über eine Fläche von ca. 8 qm die schwarze Flüssigkeit verteilt war. Bei der Flüssigkeit handelte es sich ganz offensichtlich um Altöl.

Die Feuerwehr der Stadt Lebach musste zur Beseitigung des Altöles eingesetzt werden. Ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren wegen eines Umweltdeliktes wurde eingeleitet.

Hinweise zu dem Täter des Umweltdeliktes nimmt die Polizeiinspektion Lebach, Tel.: 06881/505-233, entgegen.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare