Mann nach Stromschlag von Starkstromleitung schwer verletzt

Hülzweiler. Ein 48-jähriger Arbeiter überprüfte auf einem Firmengelände in Hülzweiler eine Hebebühne auf Funktion. Bei dem Aufsteigen konnte er die Starkstromleitung, welche über den Firmengelände verläuft nicht erkennen. Plötzlich baute sich zwischen der Person und einem Starkstromkabel ein Lichtbogen auf und der Arbeiter sackte auf der Arbeitbühne zusammen.

Die schnell eintreffenden Rettungskräfte kümmerten sich um die Person und stabilisierten den Zustand zum Weitertransport.

Der Mann wurde sehr schwer verletzt. Nach der Erstversorgung wurde er mit dem Rettungshubschrauber Christoph 16 in eine Spezialklinik nach Ludwigsburg verbracht.

 

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,