Raub in einem Getränkemarkt in St. Wendel mit anschließender Festnahme der beiden Täter

Am 23.10.2015, gg.08.15 Uhr, kam es zu einem Raub in einem Getränkemarkt in der Dortmunder Straße. Zu dieser Zeit begaben sich ein 20-jähriger Mann aus St. Wendel und ein 18-jähriger Mann, der derzeit ohne festen Wohnsitz ist, gemeinsam an eine Kasse des Getränkemarktes.

Während der 18-jährige durch einen Kauf die Kassiererin die Kasse öffnen lässt, wartete der 20-jährige bis die Kasse geöffnet wird,  stößt die Kassiererin mit einem Ellenbogenstoß zur Seite und greift in die Kasse. Er erbeutet hierbei 300 Euro und flüchtete aus dem Supermarkt.

Der 18-jährige bleibt vor Ort, gibt sich als Zeuge aus und versucht die Polizei auf eine falsche Spur zu lenken.  Durch die Polizei werden sofort Fahndungsmaßnahmen im Stadtgebiet  von St. Wendel durchgeführt. Im Verlaufe der Fahndung werden die beiden Täter im Innenstadtbereich von St. Wendel angetroffen und festgenommen.

Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen konnte dann in Erfahrung gebracht werden, dass die beiden Täter den Raub gemeinschaftlich geplant und begangen hatten.

Beide Täter wurden nach richterlichem Beschluss in die JVA Ottweiler eingewiesen.

 

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,,,