Raubdelikt Homburg- Innenstadt

Homburg. Am 10.10.2015, kurz nach 01.00 Uhr in der Nacht, als sich der Geschädigte zu Fuß auf dem Nachhauseweg durch die Homburger Innenstadt befand, wurde dieser von drei jungen Männern, die Geld von ihm herausforderten, angegriffen. Bei einem Sturz auf die Straße zog er sich mehrere Schürfverletzungen und Prellungen im Gesicht zu.

Er setzte sich zur Wehr und konnte zumindest einem der Täter einen Tritt ins Gesicht verpassen.

Bei dem Tumult hatte offenbar einer der Täter die Geldbörse aus der Gesäßtasche des Geschädigten entnommen und diese auf die Straße geworfen, da sich kein Geld darin befand.

Hinweise an die Polizei Homburg, 06841-106-233

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,