Ruhestörer mit Waffe in Saarwellingen

Saarwellingen. Am späten Samstagabend wurde die Polizei Lebach zu einer Ruhestörung nach Saarwellingen gerufen.

Der Mitteiler beklagte sich darüber, dass sein Nachbar überlaute Musik abspielt und sich nicht stören lässt. Als die Beamten an der Wohnungstür des Störers klingelten, wurde die Tür von einer Person geöffnet, die erkennbar eine Schusswaffe hinter dem Rücken bereithielt.

Es handelte sich dabei um eine echt aussehende Schreckschusspistole. Der Störer erklärte, dass er sich durch seinen Nachbarn bedroht fühlte und die Waffe zu seiner Sicherheit bereithielt.

Die Waffe wurde sichergestellt.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,