Schlägerei auf der Autobahn

Völklingen. Eine Schlägerei auf der Autobahn 620 Anschlussstelle Völklingen – Wehrden wurde der Polizei am Sonntagnachmittag gemeldet. Nach Auskunft des Geschädigten, Fahrer eines roten VW-Golf mit SB-Kennezeichen, welcher von der Polizei ermittelt werden konnte, kam es zuvor auf der Fahrt aus Richtung Saarlouis kommend zu mehreren gefährlichen Verkehrssituationen mit einem weiteren Verkehrsteilnehmer. Dieser Fahrer eines roten Citroen mit französischem Kennzeichen habe schließlich ihn auf der Überholspur ausgebremst und zum Stillstand gezwungen. Nachdem er selbst aus seinem Fahrzeug ausgestiegen sei, hätten ihn zwei Insassen des Citroen unvermittelt zu Boden gedrückt und zusammengeschlagen. Die Personen seien anschließend geflüchtet. Die Täter werden wie folgt beschrieben:

Täter 1: kurze helle Haare, ca. 170cm groß, normale Statur, 20-25 Jahre alt, helle Kleidung, südländisches Aussehen

Täter 2: dunkle kurze Haare, 175cm groß, 20-25 Jahre, normale Statur, dunkle Kleidung, südländisches Aussehen.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei in Völklingen unter Tel.: 06898 – 2020 in Verbindung zu setzen.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,