Schlägereien bei Festveranstaltungen in Saarwellingen

Saarwellingen. In der Nacht zum Samstag wurde die Polizei Lebach zu drei Schlägereien gerufen, die sich während oder im Anschluss an Veranstaltungen ereigneten. Im Jugendclub Limbach wurde ein 16-Jähriger von einem ihm unbekannten Jugendlichen angeblich grundlos ins Gesicht geschlagen.

Der Verletzte musste im Krankenhaus behandelt werden. Auf dem Oktoberfest in Saarwellingen wurde ein 22-Jähriger von zwei Festbesuchern geschlagen. Die Täter konnten unerkannt entkommen.

Schließlich kam es noch in einer Saarwellinger Gaststätte zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen, wobei 2 jüngere Männer durch Schläge leicht verletzt wurden.

Den Haupttäter konnte die Polizei ermitteln.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,