Schwalbach: Polizei schnappt Pferde-Duo nach Verfolgungsjagd

Schwalbach. Am Donnerstagnachmittag, 29. Oktober, ereilte die Polizei die Mitteilung über mehrere freilaufende Pferde auf der Verbindungsstrecke zwischen Schwalbach und Hülzweiler (BRS berichtete). Vor Ort konnten die Tiere in der Hülzweilerstraße in Schwalbach ausgemacht werden.

Die verängstigten Tiere ergriffen immer wieder die Flucht vor den eingesetzten Beamten, bis sie schließlich, nach einer Verfolgungsjagd über Stock und Stein, auf einem Feldweg eingefangen werden konnten. An einer Leine wurden die Tiere, durch ihren Besitzer, zurück in ihre Stallung in Hülzweiler gebracht. Ersten Erkenntnissen zufolge blieben die Pferde unverletzt. Sachschaden war ebenfalls nicht zu verzeichnen.

Kommentare

Kommentare