Verkehrsunfall auf der A620 bei Völklingen

Völklingen. Am Donnerstagmorgen befuhr ein 53-jähriger von der A620 von Saarbrücken kommend, die Ausfahrt der AS Völklingen-Wehrden und hielt an der Einmündung zur L387 vorschriftsmäßig an, um nachfolgend nach links in Richtung “Vorderster Berg” einzubiegen.

Unter Missachtung der Vorfahrt fuhr er auf die L387, wo es im Einmündungsbereich zur Kollision mit dem Fahrzeug eines 48-jährigen Mannes kam, welcher die Vorfahrtsberechtigte L387 aus Richtung der Straße “Vorderster Berg” kommend in Fahrtrichtung der Kurt-Nagel-Straße befuhr.

Verletzt wurde hierbei niemand, es entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen, welche nicht mehr fahrbereit waren.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,