Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Körperverletzung an zwei Personen in der Saarbahn in Riegelsberg

Riegelsberg. Am Dienstag, 06.10.15, gegen 00:50 Uhr, wurde die PI Köllertal darüber in Kenntnis gesetzt, dass eine alkoholisierte männliche Person in der Saarbahn von Saarbrücken nach Riegelsberg zwei Fahrgäste anpöbelt und nach diesen schlägt. Zwei Personen seien leicht verletzt worden.

Die Polizei stellte beim Eintreffen an der Haltestelle “Wolfskaulstraße” fest, dass der Angreifer von mehreren Personen am Boden fixiert wurde. Bei dem Mann handelt es sich um eine amtbekannte Person. Bei der folgenden Personalienfeststellung leistete der Mann gegenüber den einschreitenden Polizeibeamten erheblich Widerstand, so dass er mit Unterstützungskräften überwältigt und zur Ausnüchterung in das Polizeigewahrsam der PI Völklingen verbracht werden musste.

Den 27-jährigen erwartet neben einer Anzeige wegen Körperverletzung auch eine Anzeige wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte. Zur Feststellung der Schuldfähigkeit wurde zudem eine Blutprobe entnommen.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,,,