2 Verletzte nach Verkehrsunfall in St. Ingbert

 

St. Ingbert. Am Dienstagnachmittag, 03.11.2015, ereignete sich auf der L111, kurz vor dem Kreisverkehr St. Ingbert aus Richtung Hassel kommend, ein Verkehrsunfall mit 2 leichtverletzten Personen und 3 unfallbeteiligten PKW. Auf Grund Unachtsamkeit bemerkte der Fahrer eines Mercedes das Stauende des durch den Kreisverkehr entstandenen Rückstaus zu spät, sodass es zu einer Kollision mit einem bereits stehenden VW Polo kam.

Das Gefälle der Landstraße und die Geschwindigkeit des Mercedes führten dazu, dass der Polo in einen weiteren vor dem Polo stehenden Audi geschoben wurde. Fahrer und Beifahrer des Audi wurden bei dem Unfall leicht verletzt und wurden ins Krankenhaus verbracht. Die Landstraße war von 17:30 Uhr bis ca. 19:00 Uhr halbseitig gesperrt. Der Verkehr wurde durch die Polizei geregelt.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,