20-Jähriger durch Messerstiche und Schläge mit Baseballschläger schwer verletzt

Ein 20-jähriger Saarbrücker wurde am späten Sonntagnachmittag in einer Wohnung in Saarbrücken Burbach durch Messerstiche und Schläge mit einem Baseballschläger schwer verletzt. Nach dem derzeitigen Stand der polizeilichen Ermittlungen kam es im Anwesen zunächst zu einem Streit wegen einer Ruhestörung. Im Verlauf der zunächst verbal ausgetragenen Auseinandersetzung suchte der 20-Jährige die Wohnung der Person auf, die sich über den Lärm beschwert hatte.

Dort trat er unvermittelt die Eingangstür ein und schlug auf einen 18-Jährigen ein. Dieser setzte sich mit einem Messer zur Wehr, stach auf den 20-Jährigen ein und verletzte ihn am Kopf. Gleichzeitig schlug die 26-jährige Wohnungsinhaberin und Freundin des 18-Jährigen mit einem Baseballschläger auf den ungebetenen Besucher ein. Er wurde mit schweren aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen in eine Saarbrücker Klinik verbracht.

Gegen alle Beteiligten wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,