53-jähriger verursacht Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Völklingen. Am Montagabend gegen 22:20 Uhr ereignete sich in der Saarbrücker Straße ein Verkehrsunfall, bei welchem der Verursacher anschließend flüchtete. Folgendes hat sich ereignet:

Ein 53-jähriger Mann aus Saarbrücken befuhr mit seinem roten 1er BMW Coupé die Saarbrücker Straße in Völklingen in Fahrtrichtung Saaruferstraße. In Höhe des Anwesen Saarbrücker Straße 200 kam ihm ein Lkw entgegen. Am rechten Fahrbahnrand war ein Ford Focus geparkt. Der 53-jährige versuchte zwischen dem geparkten Pkw und dem Lkw vorbeizufahren, kollidierte hierbei jedoch mit der linken Fahrzeugseite des geparkten Pkw. An beiden Fahrzeuge entstand Sachschaden. Im Anschluss parkte der Unfallverursacher sein Fahrzeug ca. 50 m von der Unfallstelle entfernt, begab sich fußläufig zur Unfallörtlichkeit und sammelte Fahrzeugteile seines Fahrzeuges ein. Danach entfernte er sich von der Unfallörtlichkeit, ohne seine Personalien zu hinterlassen.

Aufgrund einer eingeleiteten Fahndung konnte der Unfallverursacher an der Halteranschrift festgestellt werden.  Er war alkoholisiert. Eine Blutprobe wurde entnommen.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,