Familie überlebt Horror-Unfall bei Mettlach

Merzig. Am Freitagnachmittag, 06. November, wurden die Rettungskräfte zu einem schweren Verkehrsunfall auf die B51 zwischen Besseringen und Mettlach alarmiert. Eine dreiköpfige Familie fuhr mit ihrem Renault Megane den Mettlacher Berg talwärts. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der 47-jährige Familienvater nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Seine 46-jährige Frau und sein 11-jähriger Sohn, beide saßen auf der Rückbank, wurden im Fahrzeugwrack eingeklemmt.

Durch Ärzte der beiden Rettungshubschrauber aus Luxemburg (AirRescue 3) und Saarbrücken (Christoph 16) wurden alle Beteiligten erstversorgt und im Anschluss mit teils schweren Verletzungen in Krankenhäuser verbracht. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Während der Rettungs- und Bergungmaßnahmen musste die B51 für rund 2 Stunden voll gesperrt werden.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,