Feuer zerstört Strohlager auf Reiterhof in Dillingen

Dillingen. Am Sonntagabend, 8. November, wurden Polizei und Feuerwehr zu einem brennenden Strohlager nach Dillingen-Pachten alarmiert.

Auf dem Reiterhof “In der Lach” brannte aus bislang ungeklärter Ursache das Strohlager lichterloh. Mit einem Großaufgebot mussten die Einsatzkräfte die Lagerstätte löschen. Hierzu wurde das brennende Stroh mit einem Traktor auf dem angrenzenden Feld ausgebreitet und gezielt abgelöscht. Abschließend wurde der Unterstand mit Löschschaum geflutet.

An dem Unterstand sowie einem landwirtschaftlichen Gerät entstand unvermeidbarer Totalschaden.

Durch die Inversionswetterlage und die starke Rauchentwicklung war zeitweise der ganze Ort Pachten unter Nullsicht. Die Feuerwehr riet, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Verletzt wurde niemand. Alle Pferde sind wohlauf.

Wie das Landespolizeipräsidium mitteilt, muss als Ursache von einer “Brandlegung durch Menschenhand”  ausgegangen werden. Der entstandene Sachschaden konnte auf circa 10.000 Euro beziffert werden. Hinweise bitte an die Polizei Dilligen unter unter 06831 9770 oder jede andere Polizeidienststelle.

 

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,