Feuerwehr verhindert Schlimmeres

Diefflen. Durch ihr schnelles Eingreifen konnte die Dillinger Feuerwehr am Montagabend einen größeren Brand verhindern. Der gemeldete Dachstuhlbrand in der Dillinger Straße entpuppte sich letztendlich als Kaminbrand, der  gelöscht werden konnte, bevor das Feuer auf das Gebäude übergreifen konnte.

Die Dillinger Feuerwehr war mit  mehreren Fahrzeugen aus den  Löschbezirken  Dillingen und Diefflen, darunter auch  die Drehleiter, im Einsatz. Die Dillinger Straße musste deshalb voll gesperrt werden. Neben den Löschmannschaften waren auch Rettungsdienst und Polizei vor Ort.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,