Fußgänger verletzt sich wegen Falschparker

Dillingen. Ein Mitarbeiter der Dillinger Rettungswache in der Saarstraße teilte am gestrigen Morgen der Polizeidienststelle in Dillingen mit, dass auf der gegenüber liegenden Straßenseite ein älterer gehbehinderter Mann zu Fall gekommen sei.

Der Fußgänger sei mit seinem Rollator auf dem Gehweg unterwegs gewesen. Ein weißer Peugeot Kastenwagen habe dort so sperrig geparkt, dass der Mann auf die Fahrbahn habe wechseln müssen. Dabei sei er zu Fall gekommen und habe sich leicht an der Hand verletzt. Nach einer kurzen Behandlung der Verletzungen habe der Mann seinen Weg fortgesetzt.

In diesem Zusammenhang weist die PI Dillingen nochmals auf die entsprechenden Vorschriften der Straßenverkehrsordnung hin.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,