Raser (28) bei City-Crash schwer verletzt

Völklingen. Am Freitag, dem 20.11.2015, gegen 20:19 Uhr, kam es in Völklingen in der Bismarckstraße zu einem Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person.

Nach bisherigem Ermittlungsstand befuhr ein 28-jähriger Mann aus Völklingen mit seinem VW Golf die im Bereich der Unfallörtlichkeit 2-spurige Bismarckstraße aus Richtung Karl-Janssen-Straße kommend mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit. Beim Versuch den Fahrstreifen zu wechseln kollidierte der 28-jährige Mann hierbei leicht mit dem PKW eines neben ihm fahrenden 26-jährigen Mannes aus Völklingen.

Hierdurch verlor der 28-jährige Fahrer des VW Golf die Kontrolle über seinen PKW, kam von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer auf dem Gehweg befindlichen Werbetafel sowie mit mehreren Blumenkübeln und mit der Hauswand eines angrenzenden Anwesens.

Durch die Kollision wurde der 28-jährige Fahrer des VW Golf, schwer, jedoch nicht lebensgefährlich verletzt. Sowohl an den Fahrzeugen, als auch an der Werbetafel, der Hauswand und den Blumenkübeln entstand Sachschaden. Des Weiteren wurde ein geparkter PKW (Fiat Punto) eines 30-jährigen Mannes aus Völklingen durch die herumfliegenden Trümmerteile beschädigt.

Im Rahmen der Ermittlungen konnte festgestellt werden, dass der verletzte Unfallverursacher aktuell keine Fahrerlaubnis hat. Gegen ihn wird ein Strafverfahren eingeleitet.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,